Das Portal für Gründer und dem Mittelstand

Beratung und Coaching für Ihren Erfolg
 

Sie möchten ein Projekt finanzieren und hierfür Ihr Banken-Rating optimieren?

Wir unterstützen Sie dabei und informieren Sie über alle Möglichkeiten einer Förderung. Wir führen mit Ihnen ein Pre-Rating bzw. eine Unternehmensbewertung durch, um einen möglichst guten Zinssatz bei den Kreditangeboten zu erreichen oder um Investoren schnell zu einer Finanzierung zu überzeugen.

Das Rating hat Einfluss auf die Kreditvergabe und die gewährte Zinskondition. Je niedriger das Risiko, umso besser der Kreditzins

Dabei stellen wir Ihnen auch alle möglichen Förderprogramme vor - sowohl EU-Programme, nationale Töpfe als auch regionale Förderungen Ihres Bundeslandes. 

Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich in einem ersten kostenfreien Informationsgespräch alle Möglichkeiten aufzeigen. Wir gehen mit Ihnen eine Checkliste durch, in welcher Sie Ihren aktuellen Status für ein Bankenrating anhand eines Punktwertes erkennen können. Diese können Sie auch vorab kostenlos per E-Mail anfordern.

Nutzen Sie diesen Vorteil für sich, denn für eine Finanzierungsanfrage hat man meist nur einen Versuch! Tappen Sie nicht in die Schufa-Falle.

Rating verbessern = Finanzierungschancen steigern

Die Ratingfragen der Banken und Sparkassen sind nichts anderes als das Raster einer Stärken-Schwächen-Analyse für Unternehmen.

Nutzen Sie als Unternehmer/in  die Chancen, die in den Ratingfragen liegen, für Ihr eigenes Unternehmen und stabilisieren Sie es!

Das Pre-Rating führen wir für KMU zum Festpreis von € 1.299,- durch. Dabei gehen wir sowohl einen Fragenkatalog mit Hard- und Soft-Facts durch und bestimmen ihren aktuellen Unternehmenswert. Wir geben Ihnen so dann Hinweise für Verbesserungsmöglichkeiten, um Ihren Status zu optimieren. Gerne begleiten wir Sie auch im anschließenden Ratingprozess mit Ihrer Bank, denn der Dialog mit einem unbefangenen Dritten ist oft besonders hilfreich, da Banken häufig nur wenig Zeit für Erklärungen und Hinweise einräumen.

Die Beratungsleistung ist ebenfalls über die Wirtschaftsförderung des Bundes zuschussfähig.